Wiesau – „Stiftland – Steinwald I erleben – genießen“



Festschriften der Nordgautage
2016
Neumarkt i.d. Opf.

arrow-25858_640_blau_r

Festschrift 42 / 2018  Wiesau – „Stiftland – Steinwald  I  erleben – genießen“

Festschrift Nordgautag Wiesau 2018

Hg. Oberpfälzer Kulturbund – Markt Wiesau.
Red. Manfred Knedlik.
Regensburg: Dr. Peter Morsbach Verlag 2018,
288 Seiten

ISBN: 978-3-96018-045-6
Verkaufspreis: 10 Euro

  • Grußwort des Bayerischen Ministerpräsidenten
  • Geleitwort des Präsidenten des Oberpfälzer Kulturbundes
  • Axel Bartelt, Regierungspräsident der Oberpfalz

    Vom Zonenrandgebiet zur Aufsteigerregion. Aspekte der grenzübergreifenden Zusammenarbeit in der Oberpfalz insbesondere im Landkreis Tirschenreuth

  • Toni Dutz, Erster Bürgermeister des Marktes Wiesau 

    Wiesau – ein Markt mit vielfältigen Potenzialen

  • Wolfgang Lippert, Landrat des Landkreises Tirschenreuth

    Selbstbewusst, voller Ideen und l(i)ebenswert: der Landkreis Tirschenreuth

  • Franz Löffler, Bezirkstagspräsident der Oberpfalz

    Gesundheit und Tourismus im Landkreis Tirschenreuth

     

    Geschichte und Wirtschaft

  • Alois Schmid  

    Die Burg Wiesau – von der Ministerialenfestung zum Gerichtssitz des Klosters Waldsassen

  • Reinhard Bauernfeind  

    Die Burg Falkenberg und die Grenzbefestigung des Nordgaus zwischen 896 und 899

  • Norbert Reger  

    Die Burgruine Weißenstein im Steinwald

  • Wolfgang Janka  

    Ortsnamen im Raum Fuchsmühl/Wiesau

  • Christian Malzer  

    Die Jagdrechte am Teichelberg – Aspekte der Landschaftsnutzung im stiftischen Richteramt Wiesau

  • Maria-Rita Sagstetter  

    Wiesau als Sitz eines Waldsassener Gerichts in der frühen Neuzeit

  • Camilla Weber  

    Italienische Fremdarbeiter beim Eisenbahnbau in Wiesau

  • Erich Schraml  

    Fuchsmühl 1894 – Der letzte Bauernaufstand auf deutschem Boden

  • Alfred Wolfsteiner  

    Georg Heim – Die Holzschlacht, der „Bauerndoktor“ und das Genossenschaftswesen

  • Adalbert Busl

    Lager Wiesau – Grenzdurchgangslager

  • Elisabeth Fendl  

    Erinnerungen an das Durchgangslager Wiesau

  •  Adalbert Busl  

    Aufbruch ins Wirtschaftswunder am Beispiel neuer Porzellanmanufakturen nach 1945

  • Wiesauplast – mit Tradition in die Zukunft
  • Das Staatliche Berufliche Zentrum in Wiesau

     

    Natur- und Kulturräume

  • Martin Schmid  – Marlene Weiß  

    Die Steinwald-Allianz – Mit Kooperationsgeist auf neuen Wegen

  • Eberhard Freiherr von Gemmingen-Hornberg  

    Eine intakte Natur  – die Chance für unsere Zukunft

  • Melanie Höfer – Marlene Weiß  

    Der Naturpark Steinwald als Wander- und Radlerparadies

  • Bettina Kraus  

    Waldstreu und Weide. Formen landwirtschaftlicher Übernutzung im 19. Jahrhundert.

  • Susanne Wenisch  

    Von der Teichwirtschaft zum Erlebnis Fisch. Das Land der 1000 Teiche als Kulturlandschaft mit Erlebniswert

  • Klaus Bächer  

    Meine Fischerei in Muckenthal

  • Robert Treml  

    Die Mineral- und Heilquellen im Stiftland

  • Hans G. Lauth  

    Aus der Geschichte lernen. Wiesauer Berufsschüler bauten ein Pechofenmodell in Leugas nach historischen Vorgaben

     

    Persönlichkeiten und Ereignisse

  • Stefan Voit  

    Jeff Beer

  • Hans G. Lauth  

    Kreativität in Bild und Form. Die Künstlergruppe Triangl

  • Hans G. Lauth  

    Gedichte, Satire und andere Geschichten. Die Autorengruppe „Grenzlandschreiber“

  • Georg Schrott  

    Johann Georg Tröster – ein Pfarrer der Barockzeit aus Wiesau

     

  • Manfred Knedlik  

    Otto Kärner (1924–2005) – Unternehmerpersönlichkeit mit sozialem Bewusstsein

  • Konrad Zrenner  

    Landesherrliche Privilegierungen als Konfliktherd der Frühen Neuzeit am Beispiel des Bierstreits zwischen Wiesau und Mittereich

  • Bernhard Fuchs  

    Brandkatastrophen im Stiftland im 19. Jahrhundert

  • Christina Scharinger  

    Nordgautage im Stiftland – eine Veranstaltung im Wandel

     

    Kunst, Kultur und Literatur

  • Manfred Knedlik  

    Judas im Blick: Passionsspiele in Fuchsmühl

  • Bernhard M. Baron  

    Heimito von Doderer in Wiesau

  • Ludwig Schießl  

    Die Mundart von Wiesau im Kontext der bayerischen Dialektlandschaften

  • Wilhelm Weidinger  

    Die Dientzenhofer. Baumeister-Brüder in der nördlichen Oberpfalz

  • Geschichte erleben und bewahren – der Landkreis Tirschenreuth als Museumslandschaft
  • Winfried Helm  

    Museum Burg Falkenberg – ein kultureller Leuchtturm

  • Thomas Weiß  

    Der Wiesauer Bahnhof – Revitalisierung eines historischen Gebäudes

  • Adalbert Busl  

    Stefflwirt

  • Ulla Britta Baumer  

    Kleines Haus der großen Künste. Verein Kunsthaus Waldsassen e. V. ist Treffpunkt der Best-offs

     

    Kirche und Religion

  • Adalbert Busl  

    Die Pfarrkirche St. Michael

  • Manfred Knedlik  

    Stiftländisch-böhmischer Spätbarock. Johann Carl Stilp und die Altareinrichtung der Wiesauer Kreuzbergkirche

  • Petra-Maria Huber-Katterfeld 

    Verborgenes „Zelt Gottes“ – die evangelische Auferstehungskirche in Wiesau

  • Thomas Korth  

    Die frühere Pfarrkirche von Falkenberg – ein verlorenes Werk Georg Dientzenhofers

  • Erich Schraml  

    „Auch das vielfältige Schreyen und Seufzen der armen Wallfahrer willen ein neues Gotteshaus“ – Wallfahrt und Wallfahrtskirche Fuchsmühl